Biden sieht sich "auf Kurs" zum Wahlsieg

·Lesedauer: 1 Min.
Joe Biden in der Wahlnacht in Delaware
Joe Biden in der Wahlnacht in Delaware

Trotz des bislang ungewissen Ausgangs der US-Präsidentschaftswahl hat sich der Oppositionskandidat Joe Biden siegesgewiss gezeigt. Er sei "auf Kurs, diese Wahl zu gewinnen", sagte Biden in der Nacht zum Mittwoch (Ortszeit) vor Anhängern im Bundesstaat Delaware. Kurz zuvor hatten allerdings US-Sender den Sieg von Präsident Donald Trump in den wichtigen Bundesstaaten Florida und Ohio verkündet.

"Behalten Sie den Glauben, wir werden gewinnen", rief der ehemalige Vizepräsident seinen Anhängern in seinem Wohnort Wilmington zu. "Wir sind zuversichtlich für Arizona", fügte Biden hinzu. Auch im umkämpften Bundesstaat Pennsylvania würden die Demokraten gewinnen, betonte der 77-Jährige. Optimistisch zeigte er sich auch beim Südstaat Georgia, wo nach den bislang ausgezählten Stimmen jedoch Trump vorne liegt. 

Entscheidend sind bei der Präsidentschaftswahl die sogenannten Swing States wie Pennsylvania, in denen sowohl Biden als auch Trump eine Chance haben. Dort zeichneten sich über die Nacht hinweg enge Rennen ab, bei denen zunächst noch kein Sieger ausgerufen wurde.

mkü/ju