Biden stürzt vom Rad - "Medizinische Behandlung nicht nötig"

US-Präsident Joe Biden hat einen Fahrradsturz gut überstanden. Der 79-Jährige und seine Frau hatten einen Wochenendausflug von ihrem privaten Anwesen im Küstenort Rehoboth in Bidens Heimart-Staat Delaware unternommen, als er anhielt, um mit Schaulustigen zu sprechen.

Dem Weißen Haus zufolge verfing der Präsident sich beim Absteigen im Pedalhaken. "Eine medizinische Behandlung ist nicht nötig. Der Präsident freut sich darauf, den Rest des Tages mit seiner Familie zu verbringen", hieß es.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.