Biden verdoppelt Bestellung von Corona-Selbsttests auf eine Milliarde

·Lesedauer: 1 Min.
US-Präsident Joe Biden (AFP/Jim WATSON)

Angesichts der Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus verdoppelt US-Präsident Joe Biden die Bestellung von Selbsttests auf eine Milliarde. "Heute ordne ich mein Team an, zusätzliche 500 Millionen Tests zur kostenlosen Verteilung zu bestellen", sagte Biden am Donnerstag. Der Präsident hatte im Dezember die Bestellung von zunächst 500 Millionen Corona-Tests verkündet.

Biden war inmitten der rasanten Ausbreitung der Omikron-Variante in die Kritik geraten, weil es vielerorts an Tests fehlte. Am Donnerstag verteidigte sich der Präsident: Derzeit würden täglich 15 Millionen Corona-Tests vorgenommen. Bei seinem Amtsantritt vor knapp einem Jahr seien es zwei Millionen Tests pro Tag gewesen. Die Omikron-Variante hat in den USA - wie auch in vielen anderen Ländern - zu Rekordzahlen bei den Neuinfektionen geführt.

fs/jes

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.