Biden und Xi treffen sich am Rande von G20-Gipfel zu Gesprächen

US-Präsident Joe Biden und Chinas Staatschef Xi Jinping treffen sich am Montag am Rande des G20-Gipfels in Indonesien zu bilateralen Gesprächen. Nach Angaben des Weißen Hauses soll es dabei um eine Vertiefung von Kommunikationskanälen und einen "verantwortungsvollen Umgang mit Wettbewerb" zwischen beiden Ländern gehen. Auch das Thema Nordkorea wird Biden nach Angaben seines Sicherheitsberaters Jake Sullivan ansprechen.

Biden sagte, er wolle mit Xi "rote Linien" in den angespannten Beziehungen zwischen Washington und Peking festlegen. Das Gespräch auf Bali wird das erste persönliche Treffen von Biden und Xi in ihren Ämtern als Präsidenten. Beide kennen sich jedoch unter anderem bereits aus ihrer Zeit als Vizepräsidenten ihrer Länder.

kbh/noe