Bill Cosby: Gericht hebt Verurteilung wegen sexueller Nötigung auf

·Freier Autor
·Lesedauer: 2 Min.

Der frühere TV-Star Bill Cosby kommt aus dem Gefängnis frei. Das hat der Oberste Gerichtshof des US-Bundesstaat Pennsylvania am Mittwoch entschieden.

 Bill Cosby saß seit 2018 im Gefängnis. (Bild: Reuters)
Bill Cosby saß seit 2018 im Gefängnis. (Bild: Reuters)

Philadelphia - Der früherer Entertainer und TV-Star Bill Cosby wird aus dem Gefängnis entlassen. Der Oberste Gerichtshof des US-Bundesstaat Pennsylvania hob die Verurteilung des 83-Jährigen wegen sexueller Nötigung auf, wie zahlreiche US-Medien am Mittwoch berichten. Das Gericht habe zwei der zahlreichen Einwände Cosbys Recht gegeben.

Cosby saß seit 2018 im Gefängnis

Der Schauspieler und Comedian befindet sich seit 2018 wegen sexueller Nötigung im Gefängnis, wo er eine Strafe von mindestens drei und höchstens zehn Jahren Haft absitzen muss.

Cosby wurde beschuldigt, im Jahr 2004 die Hauptbelastungszeugin Andrea Constand, die Angestellte einer Universität, unter Drogen gesetzt und anschließend missbraucht zu haben. Im Jahr 2015, nur wenige Tage vor Ablauf der 12-jährigen Verjährungsfrist, wurde Cosby verhaftet und angeklagt.

Die Haft hinterlässt Spuren: Neues Bild von Bill Cosby veröffentlicht

Zahlreiche frühere Anträge auf Berufung und vorzeitige Haftentlassung waren abgelehnt worden - bis jetzt.

Die Richter schlossen sich nun unter anderem der Auffassung von Cosbys Anwälten an, dass fünf Frauen bei dem Prozess nicht als Belastungszeuginnen hätten zugelassen werden dürfen.

Die Richter verwiesen auch darauf, dass der damals ermittelnde Staatsanwalt nach der Aufdeckung der Vorwürfe 2005 zugesagt hatte, keinen Strafprozess gegen Cosby anzustrengen, wenn dieser in einem Zivilprozess um Entschädigung aussagt. Der Nachfolger des Staatsanwalts leitete jedoch später ein Strafverfahren ein, in dem die Aussagen Cosbys aus dem Zivilverfahren gegen ihn verwendet wurden.

Cosby von mehr als 60 Frauen des sexuellen Missbrauchs beschuldigt

Cosby ist von mehr als 60 Frauen des sexuellen Missbrauchs beschuldigt worden, allerdings gelten die meisten Fälle davon als verjährt. 

Cosby wurde in den USA jahrzehntelang als "America's Dad" verehrt. In der Rolle als liebenswürdiger Arzt und gutmütiger Familienvater Dr. Heathcliff Huxtable in der "Die Bill Cosby Show" war Cosby einer der beliebtesten TV-Stars des Landes. Seine Verurteilung war der erste Schuldspruch gegen einen Prominenten nach Beginn der #MeToo-Bewegung.

VIDEO: Lenny Kravitz: Bill Cosby feuerte meine Frau, weil sie schwanger war

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.