Billie Eilish und Jesse Rutherford: Red-Carpet-Debüt im Schlafanzug

Billie Eilish und Jesse Rutherford bei der LACMA Gala in Los Angeles. (Bild: imago/UPI Photo)
Billie Eilish und Jesse Rutherford bei der LACMA Gala in Los Angeles. (Bild: imago/UPI Photo)

Billie Eilish (20) hat ihren ersten gemeinsamen Red-Carpet-Auftritt mit ihrem neuen Freund Jesse Rutherford (31) absolviert. Bei der Gala des Los Angeles County Museum of Art (LACMA) am Samstagabend (5. November) erschienen die Sängerin und der elf Jahre ältere Singer-Songwriter im bizarren Partnerlook, von Kopf bis Fuß in Gucci: Beide trugen eine Art Pyjama - sie sogar eine Schlafmaske - und deckten sich gemeinsam mit einer dicken Bettdecke zu.

Eilish und der The-Neighbourhood-Frontmann wurden erstmals Mitte Oktober miteinander fotografiert, sollen sich aber bereits seit einigen Jahren kennen. Zu einer Halloween-Party erschien das Paar kürzlich in einem makaberen Kostüm, von dem Billie selbst ein Foto auf Instagram teilte und somit die Beziehung bestätigte: Sie war als Baby verkleidet, er als alter Mann - eine Anspielung auf den Altersunterschied der beiden.

Fans kritisierten den Altersunterschied

Diesen hatten Fans immer wieder in den sozialen Medien kritisiert. "Jesse Rutherford kennt Billie seit sie 15 war und er 26. Seit sie ein Kind war und jetzt datet er sie? Das kann einfach nicht gut sein", so eine Nutzerin auf Twitter.