Junge geht unfreiwillig viral - wegen seinem außergewöhnlichem Namen

·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Das Bedürfnis von Eltern, ihren Kindern außergewöhnliche Vornamen zu geben, kann bisweilen in etwas ausarten, das aussieht wie ein Scrabble-Unfall. Elon Musks Sohn X Æ A-12 ist ein Paradebeispiel dafür - doch nun tauchte in Indonesien ein Junge auf, dessen Name das noch toppen könnte und der deswegen unfreiwillig viral ging.

Bei der Namensgebung hat man alle Buchstaben des Alphabets zur Verfügung - allzu genau sollte man es damit allerdings nicht nehmen (Symbolbild: Getty Images)
Bei der Namensgebung hat man alle Buchstaben des Alphabets zur Verfügung - allzu genau sollte man es damit allerdings nicht nehmen. (Symbolbild: Getty Images)

Abcdef Ghijk Zulu heißt der zwölfjährige Schüler, der sich vor Kurzem in der indonesischen Provinz Südsumatra gegen das Coronavirus impfen ließ und dabei wegen seines eigentümlichen Namens den Ärzten ins Auge fiel. 

Zunächst gingen die Mediziner davon aus, dass es sich bei dem Namen auf der Liste der Impfkandidaten um einen Scherz handeln müsse, doch das Namensetikett auf Abcdefs Schuluniform und schließlich sein Ausweis bestätigten die Echtheit: Die Eltern des Jungen hatten für ersten und zweiten Vornamen lediglich die ersten elf Buchstaben des Alphabets aneinandergereiht.

Ein anwesender Polizist dokumentierte den kuriosen Namen für Social Media, wo er prompt viral ging. 

Seine Brüder sollten das Alphabet fortführen

Wie ist das arme Kind jedoch zu seinem Namen gekommen? Haben seine Eltern aus Versehen ihr E-Mail-Passwort auf dem Formular eingetragen oder eine besonders unglückliche Wette verloren? Der Vater des jungen Abcedf gab dem Nachrichten-Outlet Liputan6 eine beinahe noch wunderlichere Erklärung: Er habe immer davon geträumt, ein Autor zu werden. Außerdem liebe er Kreuzworträtsel. 

Amt schreitet ein: Schwedisches Paar darf Sohn nicht Wladimir Putin nennen

Die Entscheidung war demnach alles andere als spontan. "Ich habe den Namen sechs Jahre lang vorbereitet, bevor er geboren wurde", so der aufstrebende Schreiberling. "Ich hatte die Idee, weil ich ein Autor werden wollte. Und bis heute liebe ich es, zu schreiben." Deswegen habe er sich für die ersten Buchstaben des Alphabets für seinen ältesten Sohn gewählt, der in der Regel Adef gerufen würde. 

Dass er beim K aufgehört hatte, hat ebenfalls seinen Grund. Ursprünglich sollten Abcdefs jüngere Brüder ein ähnliches Schicksal erleiden und Nopq Rstuv sowie Xyz heißen, doch zu deren Glück hatten sich die Eltern dagegen entschieden, die kuriose Namenstradition fortzuführen. Stattdessen heißen die Jungs Ammar und Attur. 

Wie geht es Klein-Abcdef mit seinem Namen?

In Deutschland würde ein derartiger Namenswunsch zweifelsohne vom Standesamt abgelehnt werden - aus gutem Grund. Wie Abcdef dem News-Portal mitteilte, wurde er in der Schule häufig dafür gehänselt.

Sollte er sich mit seinem extravaganten Namen indes jemals einsam fühlen, kann er in späteren Jahren in die USA auswandern. Dort machte vor einigen Jahren ein junges Mädchen namens Abcde - sprich: Äbsiddy - Schlagzeilen, die ihren Namen Medien zufolge jedoch mit weit über 200 Menschen teilt. 

Video: Das sind in Deutschland die beliebtesten Vornamen für Neugeborene

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.