Black Hawk-Hubschrauber in Florida abgestürzt – keine Überlebenden

Ein Sikorsky UH-60 Black Hawk-Hubschrauber ist am Dienstag in einem Sumpf in Leesburg im US-Bundesstaat Florida abgestürzt. Der Helikopter wurde zur Brandbekämpfung eingesetzt, vier Personen waren an Bord. Bis zum Mittwochmorgen wurden keine Überlebenden gefunden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.