William und Kates Baby: Hallo, kleiner Prinz!

In London wird jetzt gefeiert, die Briten haben einen neuen Thronfolger. Kate Middleton lag stundenlang in den Wehen und soll auf natürlichem Weg entbunden haben. Am Buckingham Palast hängt die Geburtsurkunde aus – alle Welt soll wissen: Das britische Königshaus hat einen neuen, zukünftigen König.

Auch Kate Middleton und Prinz William haben angeblich nicht gewusst, ob sie einen Jungen oder ein Mädchen bekommen. Sie wollten sich überraschen lassen. Jetzt sind alle überglücklich, nicht nur WilliKate, sondern auch die gesamte königliche Familie. Die Queen, Prinz Philip, Opa Charles und Oma Camilla, Onkel Harry und die Middletons wurde natürlich als erstes informiert. „Ich bin enorm stolz und überglücklich, dass ich jetzt Großvater bin. Es ist ein unglaublich einzigartiger Augenblick für William und Catherine“, teilte Charles der Presse mit.

Die offizielle Bestätigung von der Geburt des royalen Sprösslings wurde von William und Kates Pressesprecher mit dem Auto zum Buckingham Palast gebracht. Dort wurde der Zettel mit den wichtigsten Informationen - wie angekündigt - vor dem Tor aufgestellt (erstes Foto oben). Unterzeichnet war die offizielle Bekanntgabe von den behandelnden Ärzten. Vor dem Krankenhaus selbst informierte ein sogenannter Town Crier die wartenden Fans und Journalisten (Foto oben). Der Name des Kleinen werde demnächst bekannt gegeben, hieß es aus dem Palast. Der Titel steht allerdings schon fest. Kates Baby ist Prinz von Cambridge. Ich wünsche den frischgebackenen Eltern und dem neuen Windsor eine gute Nacht und freue mich auf das erste Bild der royalen Familie.

Bussis, eure Toni

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.