• Sollten Sie sich gegen Grippe impfen lassen? (Bild: Thinkstock)Sollten Sie sich gegen Grippe impfen lassen? (Bild: Thinkstock)

     

     



    Keine andere Krankheit beherrscht die Diskussionen und Nachrichten zurzeit mehr als Ebola. Viele sehen in dem Killer-Virus aus Afrika eine ernsthafte Bedrohung für ihr Leben. Doch auch wenn Ebola sehr gefährlich ist, wütetet das Virus vor allem in Afrika. Hierzulande muss man sich laut Experten (noch) keine großen Sorgen machen. Und vor allem: Viele vergessen, dass "heimische" Viren für uns viel gefährlicher sind: Die jährliche Influenza-Grippe ist im Anmarsch und für uns mehr Grund zur Sorge als Ebola. Glücklicherweise gibt es gegen die Grippe eine Impfung. Die beugt einer schweren Infektion vor. Yahoo Nachrichten bringt die wichtigsten Fragen zur saisonalen Grippeimpfung auf den Punkt.

    Wer sollte sich impfen lassen?

    Die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert-Koch-Instituts empfiehlt die Grippeimpfung für Menschen, die entweder mit vielen Personen Kontakt haben oder durch besondere Lebensumstände "geschwächt" sind.

    Generell wird empfohlen, dass alle Personen über 60 Jahre,

    Weiterlesen »Von Die wichtigsten Infos zur Grippe-Impfung
  • Das Titelbild des al-Qaida-Magazins „Resurgence“.Das Titelbild des al-Qaida-Magazins „Resurgence“.

    Die Besserwisser schlagen zurück: Während die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ im Nahen Osten große Gebiete erobert, fühlt sich al-Qaida an den Rand gedrängt. Nun haben die Terrorpaten im PR-Krieg um die Fundiseele einen Coup gelandet und ein Webmagazin ins Netz gestellt: Was steht drin?

     
    Eine Analyse von Jan Rübel
     
    Wer wissen will, wie die geistigen Ziehsöhne von Osama bin Laden ticken, dem geben sie bereitwillig Auskunft: auf 117 Seiten einer schicken und jung gestalteten Zeitschrift. In einem klaren Layout, in seriösen Brauntönen gehalten, mit großflächigen Fotos. Mit hippen Infografiken wie bei „neon“ und Minitexten in Notizblock-Format. Keine Frage: Die Bomber vom 11. September 2001 wollen sich cool geben, irgendwie zurück gelehnt wie ein Sheriff, der im letzten Moment aufsteht und in den Saloon geht, um die Halunken zu verhaften.
     
    Zugegeben, leicht lässt sich das Magazin „Resurgence“ (auf Deutsch: Wiederauferstehung“) nicht finden. Unter „theresurgence.com“ findet man zuerst ein

    Weiterlesen »Von Wer ist der coolste Terrorist?
  • Wiesbaden, den 21. Oktober 2014 – Wer heute und morgen in den Alpen (Deutschland, Österreich oder Schweiz) mit dem Auto unterwegs ist, der darf sich glücklich schätzen, wenn er denn Winterreifen auf dem Auto hat. Ohne die geht nämlich oberhalb 800 bis 1000 Meter ab der Nacht zum Mittwoch erst einmal gar nichts mehr. Erst im Lauf des Donnerstag entspannt sich die Lage wieder. Doch bis dahin kann es in den Hochlagen zum Teil heftig schneien.

    „Mit dem Ex-Hurrikan Gonzalo kommt deutlich kältere Luft nach Europa. Und die lässt die Schneefallgrenze deutlich absinken. In der Nacht zu Mittwoch und am Mittwoch selbst kann es teilweise bis auf 700 m herab Schnee geben, selbst bis auf 500 m runter ist noch Schneeregen möglich. Schauen wir mal, ob beispielsweise München in den kommenden Stunden bereits die ersten Schneeflocken der Saison zu Gesicht bekommt“ erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net.
     
    Kritisch wird es für die Autofahrer aber erst ab 900 bis 1000 Metern,

    Weiterlesen »Von Wetter: Sturm bringt starke Abkühlung- in den Alpen bis zu 1 Meter Neuschnee!
  • Regelmäßig landen Fotos von angeblichen Handy-Dieben und Straftätern auf Facebook und Twitter. Immer beliebter: Anti-Diebstahl-Apps, die das Handy automatisch ein Foto vom vermeintlichen Täter machen lassen und dieses dann dem Besitzer schicken. Aber darf der damit eine Online-Fahndung starten? 

    Smartphone-Diebstahl: Apps wollen beim Wiederfinden helfen. (Symbolbild: Thinkstock)Smartphone-Diebstahl: Apps wollen beim Wiederfinden helfen. (Symbolbild: Thinkstock)

    Als er in der Bahn wieder aufwachte, war das Handy angeblich verschwunden. Doch zum Glück hatte er Cerberus installiert, eine Anti-Diebstahl-App. Mit ihr lässt sich aus der Ferne der Speicher das Geräts löschen, ein Alarm auslösen, Anrufe verfolgen, der Standort des Gerätes erkennen. Eine weitere Funktion: Bei der falschen Eingabe des Codes oder beim Versuch, die SIM-Karte zu wechseln, macht die Anwendung ein Foto und schickt die Aufnahme sowie die Standortdaten an eine zuvor festgelegte Emailadresse. So auch im Fall des vermutlich bestohlenen Bahnfahrers, dessen Geschichte Spiegel Online erzählt und den wir im Folgenden Jürgen K. nennen.

    Eigenmächtige Foto-Fahndung auf Twitter

    Mit dem Foto des

    Weiterlesen »Von Handy-Klau: Dürfen Fotos aus Diebstahl-Apps veröffentlicht werden?
  • Wie erwartet gab es in der Nacht zu Freitag in der Südhälfte vielfach starken Dauerregen. Lokal fielen bis zu 30 Liter Regen pro Quadratmeter. Kaum zu glauben, dass wir dort nach dieser nassen Nacht am Samstag und Sonntag noch mal einen Oktobersommer erwarten. Am Sonntag werden am Oberrhein bis zu 25 Grad im Schatten erreicht. Da heißt es noch mal: Raus in die freie Natur und den goldenen Oktober genießen. Das sind vielleicht für längere Zeit die wärmsten Temperaturen.
     
    „Ich glaube nicht, dass wir in diesem Jahr noch einmal ähnlich hohe Werte bekommen werden. Für einen 19. Oktober sind das ohnehin Rekordwerte“ erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net.
     
    WIE SIEHT DER AKTUELLE WINTERTREND 2014/2015 aus?
     
    In den letzten Tagen häufen sich die Anfragen nach dem Winter 2014/2015: Wann kommt der erste Wintereinbruch? Wie wird der Winter 2014/2015? etc.
     
    „Bevor mir meine lieben Kollegen der Branche wieder auf die Wetterhütte steigen, hier der Hinweis, den ich immer bei

    Weiterlesen »Von Wetter: Was macht der Winter 2014/2015?
  • Peter Maurer ist der Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz. (Bild: dpa)Peter Maurer ist der Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz. (Bild: dpa)
    Ob Afrika, Ukraine oder Naher Osten: immer mehr Konflikte, Flucht und Leiden überziehen die Erde. Viel zu tun also für das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK). Ihr Präsident Peter Maurer stellt sich auf schwere Zeiten an – und kritisiert in einem exklusiven Interview mit Yahoo die mangelnde Bereitschaft der internationalen Gemeinschaft die Probleme im Konsens anzugehen.

    Herr Maurer, eine humanitäre Krise jagt derzeit die nächste. Ist das die schwierigste Zeit für das IKRK seit Jahren?

    Peter Maurer: Für uns ist eine neue Zeit angebrochen. Wir haben eine Vielzahl von Krisen, die sich parallel beschleunigen. Es gibt immer mehr Gewaltopfer – auch in bisher stabilen Gesellschaften wie der Ukraine oder des Nahen Ostens, wo es über Jahrzehnte feste Regierungen gab und die Menschen nicht in Massen hungerten. Neu ist auch, dass wir es früher gewohnt waren, auf humanitäre Krisen kurzfristig zu reagieren. Heute kehren die Krisen immer wieder und enden kaum.

    Woran liegt das?

    Peter Maurer:

    Weiterlesen »Von Rotes Kreuz: „Die Ebola-Krise wird noch zunehmen“
  • "Vorsicht Bombe"

    Beate Zschäpe muss sich vor Gericht verantworten. (Bild: dpa)Beate Zschäpe muss sich vor Gericht verantworten. (Bild: dpa)

    Uwe Böhnhardt konnte sich im Ernstfall auf Beate Zschäpe verlassen - das zeigen alte Gerichtsdokumente im NSU-Prozess
    .

    Beate Zschäpe und Uwe Böhnhardt haben Spaß. Sie lachen darüber, dass jemand so "blöde" ist, 200 D-Mark für drei CDs zu bezahlen - CDs, die es nicht im Laden zu kaufen gibt, weil ihr Inhalt menschenverachtend ist. In seinem Zimmer in der elterlichen Wohnung in Jena bewahrte Böhnhardt die CDs der rechtsradikalen Bands Macht und Ehre, Landser und Commando Pernod auf. Darauf Lieder mit Titeln wie "NSDAP", "Kanacken raus" und "Schlag sie tot". Böhnhardt ist offensichtlich stolz auf das Geschäft. Der 19-Jährige ruft Zschäpe an, mit der er damals liiert war. Es wirkt vertraut, wie die beiden miteinander reden. Der Anruf wird Böhnhardt zum Verhängnis. Die Behörden hören das Telefonat am 18. Juni 1996 mit.

    Wegen Volksverhetzung wird Böhnhardt vom Landgericht Gera zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt. Als Heranwachsender wird er nach

    Weiterlesen »Von "Vorsicht Bombe"
  • Wetter: Über Rekord-Wärme und Winter - Wetterexperte im Interview!


    Der Oktober scheint in diesem Jahr nachholen zu wollen, was der August verpasst hat: Sonne und Wärme. Auf den ersten Wintereinbruch muss man im Gegensatz zu den vergangenen Jahren weiterhin warten. Dazu ein paar Fragen und Antworten von Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net:

    1.     Wieso ist der Oktober bisher so warm und ist neue Warmluft in Sicht?
     
    Die Luft kam in diesem Oktober meist aus westlichen bzw. südwestlichen Richtungen, also vom Atlantik oder aus dem Mittelmeerraum und dort ist es nun mal eher mild. Eine klassische Nordlage die kalte Luft bringen könnte, hat sich bisher noch nicht eingestellt. Zum Wochenende ist schon wieder ein Wärmepeak in Sicht. Direkt aus Nordafrika weht ungewöhnlich warme Luft bis nach Europa. Schon am Samstag werden bis zu 23 Grad erreicht. Dabei wird es im Süden am freundlichsten. Am Sonntag gibt der goldenen Oktober dann ein grandioses Finale: nach Nebelauflösung wird es meist sonnig und sehr warm- im Südwesten werden Höchstwerte

    Weiterlesen »Von Wetter: Über Rekord-Wärme und Winter - Wetterexperte im Interview!
  • Die meisten Bakterien im Mund sind harmlos, kommt jedoch mangelnde Mundhygiene hinzu, können sie äußerst aggressiv werden. Die Keime greifen dann das Zahnfleisch an und sorgen für die Entstehung der sogenannten "Parodontitis". Und die ist nicht nur auf den Mund beschränkt, sondern erhöht auch das Risiko für einen Herzinfarkt und Schlaganfall. Yahoo! erklärt die wichtigsten Fakten.

    A und O um Schäden zu vermeiden, ist ausreichende Mundhygiene (Bild: Thinkstock)

    I. Paradontitis ist eine Infektionskrankheit - und ansteckend

    Die Parodontitis ist eine bakterielle Entzündung des Zahnhalteapparats. Was viele nicht wissen: Parodontitis ist - wie auch Karies - eine Infektionskrankheit. Das heißt, die Parodontitis-Bakterien werden auch von Mensch zu Mensch übertragen.

    Bei zusätzlich schlechter Mundhygiene können sich die Keime ungebremst vermehren - auf Zahnbelägen, Zahnstein und vor allem in den Zahnfleischtaschen.

    II. Ein "kranker" Mund macht den Menschen krank

    Die Parodontitis ist neben Karies die häufigste Ursache für frühzeitigen Zahnverlust. Das ist schlimm genug.

    Weiterlesen »Von Wie gefährlich ist ein kranker Mund? Mundgeruch, Parodontitis und Co.
  • Geheime Facebook-App erlaubt Anonymität

    Pseudonyme für Diskussionen über sensible Themen

    Pseudonyme und Fantasienamen? Nicht bei Facebook. Die Klarnamenpflicht ist einer der Eckpfeiler des sozialen Netzwerks. Nun scheint Facebook dieses Prinzip zu überdenken und arbeitet an einer App, mit der die Nutzer anonym diskutieren können. Die Idee ist allerdings kopiert.

    Facebook-Chef Zuckerberg: „Nicht mehr alles mit echter Identität tun.“ (Bild: AFP)Facebook-Chef Zuckerberg: „Nicht mehr alles mit echter Identität tun.“ (Bild: AFP)

    Hans Wurst und Malena Mustermann haben kein langes Facebook-Leben. Sobald das Netzwerk solche Fantasienamen aufspürt, löscht es die Profile. Eine der wichtigsten Leitlinien ist, dass jeder unter seinem richtigen Namen agiert. So grenzt sich Facebook ab von der anonymen Welt des Internet. Doch dieses Prinzip könnte nun ins Wanken geraten – allerdings nicht innerhalb des Netzwerks selbst.

    Mit mehreren Pseudonymen diskutieren

    Facebook arbeitet an einer eigenständigen App, mit der die Nutzer anonym kommunizieren können. Das berichtet die „New York Times“ und beruft sich auf zwei an dem Projekt beteiligte Mitarbeiter, die anonym bleiben möchten. Die Nutzer sollen verschiedene Pseudonyme anlegen und so Themen diskutieren

    Weiterlesen »Von Geheime Facebook-App erlaubt Anonymität

Seitenumbruch

(500 Artikel)
Suchen

Im Blickpunkt

Im Blickpunkt - Artikel per RSS abonnieren

[X]

So abonnieren Sie unseren RSS-Feed

Zum Abonnieren mit Zu Mein Yahoo hinzufügen oder RSS-Feed Feeds mit der Maus über die einzelnen Abschnitte fahren.

Yahoo Nachrichten stellt eine Vielzahl von RSS-Feeds zur Verfügung, die Sie in Mein Yahoo oder einer Newsreader-Software von einem Drittanbieter lesen können. Hier klicken, um Informationen über RSS und dessen Verwendung mit Yahoo Nachrichten.