„King of Pop”-Kopie: Justin Bieber macht auf Michael Jackson

Poparazzi

Kaum 18 Jahre alt und schon größenwahnsinnig? Justin Bieber macht derzeit ganz gern auf „King of Pop"! In einem Teaser für das Video zu seiner aktuellen Single „Boyfriend" zeigt er sich in einer typischen Pose seines großen Idols.

In einem Teaser für sein Video "Boyfriend" posiert Justin Bieber (l.) wie Michael Jackson (Bild: Screenshot YouTube, Getty Images)

Okay, Justin hat schon öfter ausgeplaudert, dass er ein großer Michael Jackson-Fan ist. Ist der Posen-Klau also eine Verbeugung vor dem König — oder doch ein bisschen anmaßend? Schließlich hatte der 2009 verstorbene King of Pop am Ende seines Lebens gute 40 Jahre Bühnenerfahrung vorzuweisen. Aber was nicht ist, kann ja auch bei Justin noch werden.

Justin Bieber in "Boyfriend": So begehrt ist er im Video-Teaser

Mitten ins Rampen- bzw. Mondlicht stellt sich Justin dafür schon mal im „Boyfriend"-Teaser. Einzig seine Silhouette ist in dem Clip zu erkennen — aber die spricht Bände. In bester Michael-Manier posiert Justin mit einer in Sachen Lässigkeit kaum zu toppenden Körperhaltung: Die Füße sind schon in Tanzposition, eine Hand schnipst cool zum Takt, die andere liegt leger im Schritt —  als wäre der Bieber direkt den legendären Michael-Jackson-Clips „Smooth Criminal" oder „Billie Jean" entsprungen.

Peinlich: Justin Bieber verwechselt Romeo Beckham mit Pax Jolie-Pitt

Zumindest optisch kommt Bieber seinem Helden also schon mal ziemlich nah. Aber seht selbst:

Video: omg! TV - James Franco "covert" Selena Gomez