Rita Ora: Das Gesicht rutscht ihr in die Hose

Poparazzi

Punkt, Punkt, Komma, Strich - fertig ist das Mondgesicht. Ob Charts-Schnitte Rita Ora ("Hot Right Now") diesen Kinderreim im Sinn hatte, als sie für einen Auftritt in London in ihr schräges Bühnenoutfit hüpfte? Da prangten nämlich tatsächlich zwei blaue Riesenaugen und ein dicker roter Mund auf ihrer Hose!

Wenn es eine Sängerin gibt, die auf dem Red Carpet der oder bei ihren Konzerten mit crazy Outfits überrascht, dann ist es wohl die 22-Jährige. Während Showbiz-Kolleginnen wie Rihanna oder Beyoncé Knowles ausschließlich auf den Sex-Effekt setzen, entscheidet sich Rita immer wieder für Looks, die nicht nur megalässig, sondern vor allem humorvoll sind - so auch am vergangenen Wochenende.

Rita Ora im peinlichen Clown-Outfit

In der britischen Hauptstadt gab die Sängerin in einer Gesichtshose Vollgas, die an einer Normalsterblichen vermutlich total daneben ausgesehen hätte. An Ritas heißem Modelbody saß sie dagegen wie angegossen und sorgte auf der Bühne für witzige Effekte.

Rita Ora: Space-Anzug mit Pracht-Dekolleté

Hatte die Wahllondonerin ihre Beine geschlossen, bildeten Augen und Mund auf dem Stoff eine Einheit. Hatte sie die Beine dagegen geöffnet, wirkte es durch die verschobenen gezeichneten Augenbrauen so, als hätte die Hose den bösen Blick aufgelegt. Ziemlich albern, aber auch ziemlich witzig, sagen wir! Wie seht ihr das?