Anna Chlumsky: Das „My Girl” ist erwachsen geworden

glutamat
Star-News

Sie war das niedliche kleine Mädchen, das uns 1991 an der Seite von Macaulay Culkin auf der Leinwand verzauberte. Inzwischen ist Kinderstar Anna Chlumsky groß (und 31!) geworden — und beweist bei einer Film-Premiere im Big Apple, dass sie nichts von ihrer Magie verloren hat. Wo hat sich unser „My Girl" nur so lange versteckt?

Damals (r.) und heute: "My Girl" Anna Chlumsky hat nichts von ihrem Zauber verloren (Bilder: Getty Images, WENN)
Damals (r.) und heute: "My Girl" Anna Chlumsky hat nichts von ihrem Zauber verloren (Bilder: Getty Images, WENN)


Ist es wirklich schon 20 Jahre her, dass wir schniefend im Kino saßen, während Vada Sultenfuss in der Tragikkomödie „My Girl — Meine erste Liebe" den Verlust ihres besten Freundes Thomas (Macaulay Culkin) betrauerte? Die schlechte Nachricht zuerst: Ja, ist es. Wir sind also offiziell alt. Aber nun die gute Nachricht: Anna Chlumsky, die damals als 10-jährige die süße Vada spielte, ist wieder da! Bei der Premiere des Margaret-Thatcher-Biopics „The Iron Lady" legte sie einen sagenhaften Auftritt auf dem roten Teppich hin: Im knalligen Mini-Kleid mit schwarzen Heels zeigte sich die Mimin ultrasexy!

Haley Joel Osment: Ein Kinderstar wird erwachsen

Soooo süß! Im Film "My Girl" küsst Vada ihren besten Freund Thomas (Bild: WENN)
Soooo süß! Im Film "My Girl" küsst Vada ihren besten Freund Thomas (Bild: WENN)

Wie konnte diese Frau nur knapp zwei Jahrzehnte von der Bildfläche verschwinden? Ganz einfach: Nach „My Girl" hatte sie genug vom Schauspiel-Dasein, entschloss sich nach der Fortsetzung des Blockbusters im Jahr 1994 („My Girl 2 — Meine große Liebe") für eine Auszeit vom Film-Business. Kürzlich verriet sie dazu in einem Interview: „Ich wollte damals nicht noch tiefer in den Sumpf von Selbstverachtung absinken, als ich eh schon gesunken war." Statt wie diverse andere Kinderstars (man denke nur an ihren Ex-Filmpartner Macaulay Culkin) tragisch zu enden, widmete sich Anna lieber dem ganz normalen Alltagswahnsinn: von Studienabschluss bis hin zu einem Job als Restaurant-Kritikerin.

Kiernan Shipka: Kinderstar und Stilikone

Aber jetzt haben wir — und Hollywood — die entzückende Blondine zum Glück zurück: Sie wird bald für die Comedy-Serie „Veep" vor der Kamera stehen. Wie kam's zum Schauspiel-Comeback, Fräulein Chlumsky? „Es ist wie Atmen. Selbst an den schlimmsten Tagen bin ich zweifellos glücklicher genau das zu tun, als irgendwas anderes", so die 31-Jährige gegenüber dem amerikanischen „People"-Magazin. Na dann, gut für uns und herzlich willkommen zurück!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen