Jennifer Aniston: Kein Ehevertrag mit Justin Theroux?

glutamat
xoxo

Jennifer Aniston hat ihrem Zukünftigen, dem Schauspieler Justin Theroux, nicht nur ihr ganzes Herz, sondern auch ihr volles Vertrauen geschenkt. Nun will die 43-Jährige offenbar auf einen Ehevertrag verzichten: Wahre Liebe müsse nun mal nicht abgesichert werden. Sind da etwa jemandem die Schmetterlinge aus dem Bauch zu Kopf gestiegen?



Sieht ganz so aus. Denn jetzt lässt Jen, die mit der Sitcom „Friends" berühmt wurde, angeblich alle Vorsicht fahren: „Es gibt keinen Ehevertrag. Das sagt doch alles, oder? Es ist die große Liebe", so einer ihrer engsten Vertrauten gegenüber dem amerikanischen „OK!"-Magazin. Auch andere Freunde hätten die Ex von Brad Pitt nicht von diesem Vorhaben abbringen können, berichtet dieser weiter: „Sie hat entschieden, dass wahre Liebe nicht abgesichert werden muss. Sie hat sich gegen die Ratschläge gestellt, ihr Vermögen — das jetzige und das zukünftige — zu schützen."

Jennifer Aniston zeigt BH: Sexy am Set

Laut Schätzungen der amerikanischen Wirtschaftszeitschrift „Forbes Magazine" hat sich Aniston unter anderem mit Blockbustern wie „Der Kautions-Cop" und „Kill the Boss" ein Vermögen von sage und schreibe 150 Millionen US-Dollar (rund 120 Millionen Euro) erarbeitet. Aber „Geld ist das Letzte, worüber sich Jennifer derzeit Gedanken macht. Justin ist ihr Seelenverwandter und sie vertraut ihm in jeder Hinsicht. Auch in finanzieller", weiß der Freund Anistons der „OK!" weiter zu berichten.

Ein klarer Fall von rosaroter Sonnenbrille? Ganz genau, bestätigt ihr Vertrauter: „Jen ist eine hoffnungslose Romantikerin."

Video: omg! TV - Ryan Lochte ganz verschmust

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen