Werbung

"Ich werde wieder blond": Leni Klum zeigt ihre neue Haarpracht

Leni Klum (19) hat sich einmal mehr für eine kleine, aber deutlich sichtbare Typveränderung entschieden.

Leni Klum ist mittlerweile nicht mehr brünett.
Leni Klum ist mittlerweile nicht mehr brünett. (Bild: Jeremy Moeller/Getty Images)

Auf Instagram nahm sie Fans und Follower in einem Video mit zu ihrem Friseurbesuch. "Heute werde ich wieder blond", verkündete das Nachwuchsmodel, das zuletzt einen brünetten, schulterlangen Bob hatte.

Sie sei schon ihr ganzes Leben eine Blondine gewesen, "bis letztes Jahr und jetzt bin ich braunhaarig". Nun wolle sie "etwas heller" werden, aber das Ergebnis solle auch nicht "zu blond werden", erklärte sie ihrer Friseurin. Die wiederum schlug vor, den Ansatz etwas dunkler zu lassen und vor allem die Spitzen zu blondieren. Der Plan schien Leni zu gefallen.

Leni Klum setzt auf Curtain Bangs

Nach einer Tönung und einer Haarmaske ging es anschließend noch ans Schneiden und Styling. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: ein trendiger, dunkelblonder Bob mit den angesagten Curtain Bangs, also einem leichten Ponyschnitt. "Ich liebe das und ich will meine Haare immer so haben", lautete das Fazit von Heidi Klums (49) Tochter.

Im Video: Leni Klum in New York - So verlief der erste Abend ohne Mama Heidi