Blumenmeer für Weihnachten: Prinz Charles präsentiert seinen Garten

(hub/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
Britain's Prince Charles, Prince of Wales (R) and Britain's Camilla, Duchess of Cornwall (L) attend a national service of remembrance at the National Memorial Arboretum in Alrewas, central England on August 15, 2020, to mark the 75th anniversary of VJ (Victory over Japan) Day. (Photo by MOLLY DARLINGTON / POOL / AFP) (Photo by MOLLY DARLINGTON/POOL/AFP via Getty Images)
Blumen anstatt Weihnachtsbaum... (Bild: Getty Images)

Farbenfrohe Blüten statt Weihnachtsbaum: Prinz Charles (72) und Herzogin Camilla (73) haben ihre Weihnachtskarte veröffentlicht.

Auf dem Foto, das auf Instagram zu sehen ist, sitzen der britische Thronfolger und seine Frau auf einer Bank in ihrem Garten in Birkhall, Charles' Anwesen in Schottland. Die Aufnahme soll im Herbst entstanden sein.

Prinz Charles setzt sich schon lange für den Umweltschutz ein. Und auch sein eigener Garten ist nicht nur ein farbenfroher Anblick - wer genau hinsieht, erkennt auf dem Schnappschuss auch Bienen und Schmetterlinge. Der 72-Jährige, in hellem Jackett und hellblauem Hemd, legt auf dem Bild zudem liebevoll einen Arm um seine Frau. Camilla trägt einen dunkelblauen Blazer und Jeans. Charles hat das Anwesen Birkhall von seiner Großmutter Queen Mum (1900-2002) geerbt. Der Thronfolger verbringt dort mit Camilla regelmäßig seinen Sommerurlaub.

VIDEO: Harry und Meghan werden zu Podcastern