Bluttat von Potsdam: Tatverdächtige in Psychiatrie eingewiesen

Nach dem vierfachen Tötungsdelikt in einer Behinderteneinrichtung in Potsdam ist die 51-jährige Verdächtige in eine Psychiatrie eingewiesen worden.