BMW 2er Gran Coupé (2020) als M235i: Erlkönig mit wenig Tarnung

feedback@motor1.com (Stefan Leichsenring)
2020 BMW 2er Gran Coupé Spionfoto

Offenbar will BMW noch im Juli neue Bilder vom viertürigen Coupé zeigen

Die schier endlose Kette an Erlkönig-Bildern vom BMW 2er Gran Coupé reißt nicht ab. Erst Anfang Juli haben unsere Fotografen ein Auto erwischt. Nun haben sie eine andere Version mit bunter Tarnfolie fotografiert, bei der es sich um den M235i handeln dürfte.

Mehr zum 2er Gran Coupé:

Das 2er Gran Coupé ist ein neuer Viertürer, der gegen den Mercedes CLA antreten soll. Ein erstes Teaserbild hat BMW im März 2019 veröffentlicht, dass der Wagen im November 2019 vorgestellt wird, ist also sicher.

Die nun fotografierte Version hat die gleiche Kühlerverkleidung wie der neue M135i, den wir kürzlich getestet haben. Auch die blauen Bremssättel mit dem M-Logo stimmen überein. Für eine sportliche Motorisierung spricht auch die tiefe Karosserielage. Die unteren Lufteinlässe und die Auspuffrohre (beim Erlkönig eckig, beim M135i sind sie rund) sehen allerdings anders aus. 

2020 BMW 2er Gran Coupé Spionfoto
BMW M135i im Test (2019)

Unser Kollege Adrian Padeanu von Motor1.com USA hat auf der US-amerikanischen BMW-Seite einen interessanten Hinweis entdeckt. Auf der entsprechenden Modellseite ist zu lesen, dass man ab dem 24. Juli 2019 einen ersten Blick auf das neue 2er Gran Coupé werfen kann. Laut BMW-Chef Harald Krüger feiert das 2er Gran Coupé erst im November 2019 in Los Angeles Weltpremiere. Daher dürfte es sich bei dem angekündigten "ersten Blick" um ein weiteres Teaserbild handeln.

Das 2er Gran Coupé wird etwa 4,50 Meter lang sein, also ein paar Zentimeter länger als das 4,43 Meter lange zweitürige 2er Coupé. Anders als das 2er Coupé bekommt das 2er Gran Coupé aber Frontantrieb. Der Radstand dürfte mit den BMW-Frontantriebs-Modellen übereinstimmen, also 2,67 Meter betragen wie beim neuen 1er, beim X1, beim X2 und beim 2er Active Tourer. (Beim ebenfalls frontgetriebenen Gran Tourer ist er größer).

Das M235i Gran Coupé wird wie der M135i einen Allradantrieb und einen 306 PS starken Turbobenziner bekommen, bei dem ein sich um einen 2,0-Liter-Vierzylinder handelt. Der Motor ist auch aus dem X2 M35i bekannt.

Auf den Markt kommt das 2er Gran Coupé, wiederum laut Harald Krüger, im Frühjahr 2020.

Bilder: CarPix