Bode und Morgan Miller werden wieder Eltern

·Lesedauer: 1 Min.
Bode und Morgan Miller bei einem Event in Kitzbühel, 2017. (Bild: imago images / GEPA pictures)
Bode und Morgan Miller bei einem Event in Kitzbühel, 2017. (Bild: imago images / GEPA pictures)

Erfreuliche Nachrichten für Bode Miller (43) und seine Frau Morgan (34): Die Sportler erwarten erneut Nachwuchs! Das gab das Paar in einem Interview mit dem US-amerikanischen Magazin "People" bekannt. Gemeinsam sind sie Eltern der Söhne Nash (6), Easton (2) und der Zwillinge Asher und Aksel (1). Ihre Tochter Emeline ist 2018 mit nur 19 Monaten ums Leben gekommen. Aus früheren Beziehungen hat der Skirennläufer zwei weitere Kinder.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Ihre Kinder "sind so einzigartig"

"Nachdem wir Emmy verloren haben, wollten wir versuchen, ein Mädchen zu bekommen. Natürlich ist es nicht möglich, ein Kind zu ersetzen. All unsere [Kinder] sind so einzigartig", erklärte der Olympiasieger im Interview. "Wir wussten immer, dass wir in unseren Herzen noch Platz haben, um mehr Liebe zu geben. Kinder brauchen viel Aufmerksamkeit und Liebe", betonte die Beachvolleyballspielerin daraufhin.

Seit Emelines Tod geht das Ehepaar offen mit seinem Schmerz um. Das kleine Mädchen ertrank damals im Pool eines Nachbarn. Laut Aussagen der Millers war sie 30 Sekunden unter Wasser, bevor Morgan sie entdeckte. Für eine Rettung war es zu dem Zeitpunkt jedoch schon zu spät.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.