Auf der Bodenseestraße - Mit 142 km/h: Genervter Raser rast Raser davon

AZ

Nicht auf der Autobahn, sondern auf der Bodenseestraße in Pasing haben Polizisten einen Raser mit über 140 km/h gestoppt. Die kuriose Begründung des Fahrers erspart ihm die saftige Strafe nicht.

Pasing – Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt! Ein BMW-Fahrer hat am späten Sonntagabend die Bodenseestraße mit einem Speedway verwechselt und wird jetzt erstmal für eine Weile zu Fuß unterwegs sein. Dabei hatte die Polizei, die ihn wenig später aus dem Verkehr zog, ursprünglich einen anderen Temposünder im Visier!

Zuvor war nämlich ein Mercedes bei den erlaubten 60 km/h mit 90 und einer auffällig lauten Auspuffanlage an der Zivilstreife vorbeigerast.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen