Bond-Star Daniel Craig mit Hollywood-Stern geehrt

·Lesedauer: 1 Min.

James-Bond-Darsteller Daniel Craig hat auf Hollywoods "Walk of Fame" eine Sternenplakette mit seinem Namen enthüllt.

Nach Angaben der Veranstalter erhielt Craig die 2704. Plakette auf der Touristenmeile im Herzen von Hollywood - mit der passenden Adresse Hollywood Boulevard Nummer 7007. Craigs Stern liegt gleich neben dem von Bond-Darsteller Roger Moore.

Die Zeremonie hing zeitlich mit der Premiere des 25. Films über den Elite-Agenten zusammen. "Keine Zeit zu sterben", in dem Craig zum fünften und letzten Mal als 007 zu sehen ist, läuft am Wochenende in den US-Kinos an.

Nach dem Bond-Ende geht es für Craig schnell weiter. Er hat bereits die Rolle des Privatdetektivs Benoit Blanc in der Fortsetzung der Krimi-Komödie "Knives Out - Mord ist Familiensache" zugesagt. Im kommenden Jahr will er zudem in einer "Macbeth"-Inszenierung an den New Yorker Broadway zurückkehren.

Der 53-jährige Craig ist seit 2011 mit seiner Kollegin Rachel Weisz verheiratet. Sie haben zusammen eine kleine Tochter. Aus seiner ersten Ehe mit der Schauspielerin Fiona Loudon stammt die 29-jährige Ella Craig.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.