Botschaft vor EM-Finale: Queen drückt Nationalmannschaft die Daumen

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 2 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Die Queen hat vor dem EM-Finale der englischen Nationalmannschaft und Trainer Gareth Southgate eine Botschaft zukommen lassen - und auch Prinz William wünscht vorab viel Glück.

EDINBURGH, SCOTLAND - JULY 01: Queen Elizabeth II smiles during a visit to the Edinburgh Climate Change Institute, as part of her traditional trip to Scotland for Holyrood Week on July 1, 2021 in Edinburgh, Scotland. (Photo by Jane Barlow - WPA Pool/Getty Images)
Queen Elizabeth drückt der Nationalmannschaft die Daumen (Symbolbild: Jane Barlow - WPA Pool/Getty Images)

Queen Elizabeth II. (95) hat vor dem EM-Finale am heutigen Sonntag (11. Juli) eine persönliche Nachricht an Englands Trainer Gareth Southgate (50) geschickt. In der Botschaft, die auf dem Instagram-Account der königlichen Familie veröffentlicht wurde, lobt die Monarchin unter anderem den "Teamgeist und das Engagement" der englischen Nationalmannschaft, die im Londoner Wembley-Stadion auf Italien trifft.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Elizabeth II. erinnerte zudem an den WM-Sieg der "Three Lions" 1966 in England: "Vor fünfundfünfzig Jahren hatte ich das Glück, Bobby Moore die WM-Trophäe zu überreichen und sah, was es für die Spieler, das Management und das Team der Helfer bedeutet, das Finale eines großen internationalen Fußballturniers zu erreichen und zu gewinnen."

Harry und Meghan: Ist ihr Millionen-Deal in Gefahr?

Ihr Enkel Prinz William wandte sich via Instagram an die englische Nationalmannschaft, um mit einer persönlichen Video-Botschaft viel Glück zu wünschen und seine Bewunderung für die bisherige Leistung des Teams auszudrücken: "Ich kann gar nicht richtig glauben, dass das alles passiert. Sehr aufregend, und ich wünsche euch alles Glück", sagte William. "Das ganze Land steht hinter euch. Bringt ihn nach Hause!"

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Auch Tom Cruise drückt die Daumen

In der Botschaft der Queen heißt es weiter: "Ich möchte Ihnen allen meine Glückwünsche und die meiner Familie zum Erreichen des Finales der Europameisterschaft aussprechen." Zudem wünscht die Queen der Mannschaft für das Finale alles Gute, in der Hoffnung, dass das Team mit einem Erfolg Geschichte schreibe.

Heftige Kritik: US-Moderatorin beleidigt die Queen

England-Kapitän Harry Kane (27) verriet bei "BBC Radio 5Live" zuvor, dass Hollywood-Star Tom Cruise (59) dem Team ebenfalls schon per Videoanruf alles Gute gewünscht habe: "Ich bin mir nicht sicher, ob er beim Finale dabei sein wird oder nicht, aber Fußball ist ein so großer Teil der Welt und es ist schön, diese Unterstützung von allen möglichen Seiten zu bekommen."

Video: Queen Elizabeth: Seltene Aufnahmen aus fast 70 Jahren auf dem Thron

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.