Bottle-Cap-Challenge: Dani Alves mit bestem Stück erfolgreich

Ben Barthmann
freier Sportjournalist

Dani Alves hat eine ganz besondere Version der Bottle-Cap-Challenge abgeliefert. Der Brasilianer, ehemals bei Paris Saint-Germain und dem FC Barcelona unter Vertrag, öffnete die Flasche mit seinem besten Stück.

Dani Alves ist durchaus bekannt für seine Extravaganz. (Bild: Getty Images)

Der 36-Jährige teilte auf Instagram das kurze Video, das ihn offensichtlich im Urlaub zeigt. Vor ihm auf einem Tisch: Eine Plastikflasche mit bereits gelockertem Deckel, welchen es besonders spektakulär zu lösen gilt.

Während diese Aufgabe viele Sportler mit einem Faustschlag oder einem Tritt lösen, hatte Alves eine ganz besondere Idee. Er wackelt im Video kurz mit der Hüfte, der Deckel fällt und allen ist klar: sein bestes Stück ist wohl sehr vielseitig einsetzbar.

Dani Alves gilt als Erfinder der Bottle-Cap-Challenge

Dabei war der Trick von Alves bei weitem nicht sein erster Versuch. Manche sehen im mehrfachen Champions-League-Sieger sogar den Erfinder des aktuellen Internet-Trends.

Bereits vor einiger Zeit öffnete Alves mit einer Art Fallrückzieher eine Flasche Champagner und sorgte damit für Begeisterung unter seinen Fans.

Ob seine Bottle-Cap-Fähigkeiten allerdings auch sportlich weiterhelfen, dürfte fraglich sein. Nachdem Alves seinen Vertrag mit Paris Saint-Germain nicht verlängerte, ist er derzeit auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber.

Das könnte Sie auch interessieren: