Boxer Ismail Özen behauptet:: Erdogans Spitzel jagen mich

35-Jähriger geht nach angeblicher Attacke in die Offensive, berichtet von Drohungen.

Im vergangenen Sommer war Boxer Ismail Özen in eine Schlägerei verwickelt – jetzt spricht der 35-Jährige über mögliche Hintergründe des Ganzen. In Wahrheit sei er in einen Hinterhalt gelockt und attackiert worden, so behauptet er. Und Özen ist sicher: Das war ein „gezielter Angriff des türkischen Geheimdienstes“.

„Die türkische Regierung macht Jagd auf regierungskritische Oppositionelle“, betont Ismail Özen, Profiboxer und kurdischer Aktivist, der...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen