Bröckelnde Fassade: Rathaus wird auf weitere Schäden untersucht

Im März waren Steine auf den Vorplatz gefallen.

Rund einen Monat nachdem Steine aus der Rathausfassade gebrochen waren, sollen Spezialisten nun untersuchen, wie gefährdet das Gebäude tatsächlich ist. Bei der Gelegenheit wird auch die St. Katharina-Figur restauriert.

Nachdem die Gesteinteile vor über einem Monat aus der Ostfassade gebröckelt waren, startet nun am Freitag eine Untersuchung...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen