Brüssel entdeckt seinen Fluss

Selbst vielen Einwohner Brüssels war bis vor kurzem unbekannt, dass ihre Stadt an einem Fluss liegt. Im 19. Jahrhundert wurde ein Großteil der Senne unter die Erde verlegt, weil sie so dreckig war. Das soll sich nun ändern.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.