Brad Pitt nicht mehr alleine: Diese Frau ist bei ihm eingezogen

 

Brad Pitt am 5. April bei der Premiere von “The Lost City of Z” in Los Angeles. (Bild: AP Photo)

Dieser Mann war die Hälfte von vier Traumpaaren: Anfang der 90er war Brad Pitt mit Juliette Lewis zusammen, es folgten: Gwyneth Paltrow, Jennifer Aniston und schließlich Angelina Jolie. Dass Pitt – einer der begehrtesten und schönsten Männer Hollywoods – nun schon seit mehreren Monaten ein Single-Dasein führt, ist nicht nur für die Öffentlichkeit höchst ungewöhnlich, sondern offenbar auch für ihn selbst.

Um sich vom Alleinsein abzulenken, gönnt sich der 53-Jährige nun etwas Zeit mit einer ganz besonderen Frau, die noch dazu vor kurzem bei ihm eingezogen ist. Doch wer jetzt denkt, Pitt habe eine neue Flamme, irrt sich gewaltig. Niemand geringerer als seine Mama teilt sich neuerdings mit ihm das große Anwesen in Kalifornien.

Brad Pitt mit seiner Ex Angelina Jolie, sowie mit seinen Eltern Jane und William. (Bild: AP Photo)

Während Angelina Jolie mehreren Berichten zufolge bereits mit einem Londoner Geschäftsmann turtelt, scheint Brad Pitt die Trennung noch nicht so richtig verwunden zu haben. Freunde und Bekannte haben sich Sorgen um den Schauspieler gemacht, er soll seit der Trennung ganze 15 Kilo abgenommen haben.

Wie mehrere US-Medien berichten, päppelt die 76 Jahre alte Jane Etta Pitt ihren Sohn zurzeit auf. „Sie kocht für ihn und schaut einfach nach dem Rechten“, erzählt ein Insider gegenüber der US-Ausgabe der „In Touch“. Auch Freunde erklären einstimmig: „So glücklich war Brad lange nicht mehr.“

Brad Pitt ohne Frau an seiner Seite – ein irgendwie noch immer ungewohntes Bild. (Bild: AP Photo)

Da Brad Pitt im Augenblick auch keine eigenen Projekte zu bewerben hat, zeigt er sich nur spärlich in der Öffentlichkeit. Anfang April besuchte er die Premiere von „The Lost City of Z“ in Los Angeles. Dabei bemühte sich der Schauspieler um ein Lächeln für die Fotografen. Und beweist: auch solo macht er eine blendende Figur auf dem Roten Teppich.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen