Bramfeld und Winterhude: Vandalen-Duo bricht 43 (!) Autos auf

Die Täter schlugen Scheiben ein und hinterließen Chaos.

Das könnte trauriger Rekord sein: Ganze 43 Fahrzeuge wurden in der Nacht zu Sonntag in Bramfeld und Winterhude aufgebrochen. Gestohlen wurde dabei aber bemerkenswerterweise nichts.

Am frühen Sonntagmorgen haben Unbekannte die Scheiben etlicher Autos eingeschlagen und die Innenräume der Fahrzeuge verwüstet. 

Ein Anwohner hatte in der Straße Fahrenkrön (Bramfeld) zunächst laute Geräuschegehört und beobachtet, wie zwei Männer an einem Fahrzeug hantierten und die Seitenscheibe einschlugen....Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen