Brandanschlag auf Haus von Le Pens Wahlkampfzentrale

Auf das Gebäude der Pariser Wahlkampfzentrale der rechtspopulistischen französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen ist ein Brandanschlag verübt worden. Die Feuerwehr löschte ein Feuer im Erdgeschoss des Hauses, in dem sich eine Versicherungsagentur befindet. Ein größerer Schaden entstand nicht. Zu der Tat bekannte sich eine bisher unbekannte Gruppe mit dem Namen "Den Fremdenhass bekämpfen".

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen