Brandenburger Tor: Mann wollte auf Schulter gelegte Israel-Fahne anzünden

Ein Unbekannter hat versucht, am Pariser Platz eine Fahne anzuzünden, die sich eine 60 jahre alte Frau um ihre Schulter gelegt hatte.

Vor dem Brandenburger Tor hat ein Unbekannter am Sonntag versucht, eine israelische Fahne anzuzünden, die eine 60 Jahre alte Frau auf ihre Schulter gelegt hatte.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich der Übergriff am Sonntag gegen 13.40 Uhr auf dem Pariser Platz bei der Kundgebung "Für die Deusch-Israelische Freundschaft".

Demnach bemerkte ein 22 Jahre alter Zeuge, wie der Unbekannte die Fahne mi...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen