Brandstiftung bei anhaltenden Massenprotesten in Chile

AFP Deutschland

Zehntausende Menschen haben in Chiles Hauptstadt Santiago de Chile erneut gegen die Politik der Regierung demonstriert. Dabei kam es zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen der Polizei und Demonstranten. Barrikaden und Gebäude wurden in Brand gesetzt.