Brasilianischer Ex-Präsident Bolsonaro in Florida im Krankenhaus

Der ehemalige Präsident wurde 2018 niedergestochen und leidet seitdem gelegentlich an Unterleibsschmerzen. Bolsonaro hatte Brasilien vor etwa 10 Tagen in Richtung Vereinigte Staaten verlassen; an der Machtübergabe an Wahlsieger Inácio Lula da Silva hatte er nicht teilnehmen wollen.