Virales Video: Bräutigam tanzt mit todkranker Mutter auf seiner Hochzeit – und rührt alle zu Tränen

·Freie Journalistin

Dieser Mutter-Sohn-Hochzeitstanz rührt zu Tränen. Auf Instagram ging ein Video viral, in dem der Bräutigam auf seiner Hochzeit mit seiner Mutter tanzt. Das Besondere daran: Seine Mutter ist schwer krank und sitzt im Rollstuhl.

Hochzeiten bieten einen Anlass für viele emotionale und berührende Momente. (Bild: Getty Images)
Hochzeiten bieten einen Anlass für viele emotionale und berührende Momente. (Bild: Getty Images)

Hochzeiten sind meistens ein Anlass für viel Freudentränen und Rührung. Bei diesem Video aber stehen ausnahmsweise mal nicht Braut und Bräutigam im Mittelpunkt, sondern eine Mutter und ihre Söhne. Beim traditionellen Mutter-Sohn-Hochzeitstanz wird die Mutter, Kathy Poirier, von ihren Söhnen in einem Rollstuhl auf die Tanzfläche geschoben. Anschließend wird sie hochgehoben und von beiden Seiten gestützt, damit sie wenigstens für wenige Minuten mit ihrem Sohn zu dem Song "Humble and Kind" von Tim McGraw tanzen kann. Tränen der Rührung laufen ihr dabei über die Wangen. Und damit ist sie nicht die Einzige. Das Video, das von Valiantweddings auf Instagram hochgeladen wurde, ging sofort viral. Die Kommentare darunter sind berührend.

Hochzeitsdetails: Luca Hänni und Christina Luft plaudern aus dem Nähkästchen 

"Omg das schönste Video. Ich weine. Danke, dass ihr diesen schönen und einzigartigen Moment teilt. Sie ist so hübsch", schreibt eine Userin. "Die Verbindung und Liebe einer Mutter und ihres Sohnes ist wie keine andere", kommentiert eine andere. "Ich kann kaum atmen. Wunderschöne Mutter-Sohn-Beziehung", schreibt eine weitere.

Wie Fox News Digital berichtet, wurde bei Bei Kathy Poirier, 55, vor mehr als drei Jahren amyotrophe Lateralsklerose (ALS) – oft als Lou-Gehrig-Krankheit bezeichnet – diagnostiziert. ALS ist eine schwere Erkrankung des Nervensystems. Durch die tödliche Krankheit kommt es zum Verlust von motorischen Fähigkeiten, Betroffene können irgendwann nicht mehr laufen und sprechen. In Deutschland leben etwa 6000 Menschen mit der unheilbaren Krankheit.

Kourtney Kardashian und Travis Barker: So lief die Hochzeit in Italien

"Wir hatten diesen Tanz zwar geplant, aber wie es dann im Detail ablaufen würde, wussten wir nicht", sagte der Bräutigam Zak Poirier, 28, gegenüber Fox News Digital während eines Telefoninterviews. "Als wir dort oben ankamen, waren wir uns nicht wirklich sicher, wie es funktionieren würde – aber es lief perfekt und es war großartig."

"In den Armen meiner Söhne fühlte ich mich stark"

Auch Kathy Poirier gab gegenüber Fox News Digital zu, dass sie vor dem Tanz sehr nervös gewesen sei. "Es war so ein Meilenstein im Leben eines meiner Kinder, und es war nicht das, was ich mir vorgestellt hatte", sagte sie. "Es war wirklich emotional, die Tatsache akzeptieren zu müssen, dass ich nicht stehen oder meine Hände benutzen kann. Und dass die Leute mich beobachten würden. Ich hatte das Gefühl, verurteilt zu werden. Aber ich wusste, dass ich es tun wollte. Und ich wollte mir von niemandem sagen lassen, dass ich das nicht könnte", fuhr sie fort und ergänzte: "Aber in den Armen aller meiner drei Söhne zu sein, war einfach wunderschön. Ich fühlte mich einfach stark."

Als Mutter und Sohn ihren Tanz beendeten, erhielten sie stehende Ovationen von ihren Gästen.

VIDEO: Durch Mine verstümmelte Ukrainerin feiert Hochzeit im Krankenhaus

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.