Breite Straße: Unbekannte brechen mit Vorschlaghammer in Juweliergeschäft ein

Der oder die Täter flüchteten mit der Beute. Die Ermittlungen dauern an.

In der Nacht zum 1. Mai ist in ein Juweliergeschäft auf der Breiten Straße eingebrochen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde gegen vier Uhr morgens zunächst die Schaufensterscheibe des Geschäfts und danach eine Vitrine mit einem Vorschlaghammer eingeschlagen.

Der oder die Täter flüchteten mit der Beute im Wert von bislang unbekannter Höhe. Die Ermittlungen dauern an....Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen