Brexit-Antrag eingegangen: Großbritannien hat EU-Austritt beantragt

EU-Ratspräsident Donald Tusk erhielt am Mittwochmittag den Brief aus London.

Großbritannien hat am Mittwoch offiziell die Scheidung von der Europäischen Union eingereicht. Das bestätigte Premierministerin Theresa May am Mittwoch im Parlament in London.

Fast zeitgleich überreichte der britische EU-Botschafter Tim Barrow ein entsprechendes Schreiben in Brüssel. EU-Ratspräsident Donald Tusk teilte auf Twitter in Brüssel mit, die Union habe den Brief erhalten. „Nach neun Monaten hat Großbritannien geliefert.“

Jetzt kommen zweijährige Verhandlungen

Damit ist der Weg frei für zweijährige Brexit-Verhandlungen, in denen die...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen