Britney Spears: Fotograf zeigt Bilder von der Hochzeit

Britney Spears und Sam Asghari haben geheiratet. (Bild: DFree/Shutterstock.com)
Britney Spears und Sam Asghari haben geheiratet. (Bild: DFree/Shutterstock.com)

Sie sind nun endlich Mann und Frau. Britney Spears (40) hat am Abend des 9. Juni ihren Verlobten Sam Asghari (28) geheiratet. Kevin Ostajewski war dabei, um das glückliche Paar abzulichten. Auf Instagram zeigt der Fotograf der Hochzeitsfotos mehrere Aufnahmen, die zumindest einen kleinen Eindruck von der Feier vermitteln.

Ein eleganter Hochzeitstraum von Versace

In einem Beitrag bedankt sich Ostajewski bei der Sängerin und ihrem Ehemann dafür, dass er bei der "wunderschönen Hochzeit" fotografieren durfte. Er wünsche den beiden "viel Liebe und Freude". Die erste dazu veröffentlichte Aufnahme zeigt das Brautpaar. Während Asghari einen klassischen Smoking trägt, ist Spears in einem schlichten Traum von Versace zu sehen.

Ein anderes Foto zeigt das Hochzeitskleid im Ganzen. Der Blick fällt vor allem auf einen langen Beinschlitz und den Herzausschnitt der eleganten Robe. Auf einem weiteren Bild ist eine Kutsche wie aus einem Märchen zu sehen. In seiner Instagram-Story präsentiert Ostajewski zudem ein Foto des glücklichen Paares auf einem mit einem üppigen Blumenarrangement geschmückten Balkon. Die beiden küssen sich gerade innig.

Viele Stargäste auf der Hochzeit

Außerdem bestätigt er mit einem Bild, dass Madonna (63) unter den Gästen war. Auch Donatella Versace (67), die das Hochzeitskleid entworfen hatte, soll laut mehrerer Medienberichte vor Ort gewesen sein - genauso wie etwa Paris Hilton (41) und Drew Barrymore (47). Die Eltern der Braut, Jamie Spears (69) und Lynne Spears (67), sowie ihre Schwester Jamie Lynn Spears (31) sollen nicht teilgenommen haben. Auch Spears' Söhne Sean Preston (16) und Jayden James (15) fehlten angeblich. Nur ihr Bruder Bryan (45) soll dabei gewesen sein.

Vor der Zeremonie hatte ein Polizeieinsatz für Aufregung gesorgt, den der erste Ehemann des Popstars, Jason Alexander (40), am frühen Donnerstagnachmittag ausgelöst hatte. Er wurde Medienberichten zufolge vor Spears' Haus festgenommen, nachdem er versucht hatte, die Hochzeit zu crashen. Ein Insider erklärte "Page Six", dass Spears von dem Vorfall angeblich "erschüttert" gewesen sei, sich aber weigerte, sich davon "unterkriegen" zu lassen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.