Bruch mit den Royals-Regeln: Meghan Markle gibt Stimme bei US-Präsidentschaftswahl ab

Meghan Markle hat Geschichte geschrieben. Die Herzogin von Sussex gab bei der US-Präsidentschaftswahl ihre Stimme ab. Damit brach Markle wieder einmal mit den Traditionen des britischen Königshauses. Eigentlich verhalten sich die Mitglieder der königlichen Familie in politischen Fragen neutral.