Brutale Attacke: Gegen den Kopf! Brüder sollen Mann bewusstlos getreten haben

Vor dem Landgericht Hamburg müssen sich ab Mittwoch (13.1) zwei Brüder wegen versuchten Totschlags verantworten. Sie sollen im Sommer einen Mann vor dessen Wohnung schwer misshandelt haben. Sogar ein Schuhabdruck soll noch mehrere Stunden nach der Tat auf dem Gesicht des Opfers sichtbar gewesen sein. Der Vorfall geschah laut Staatsanwaltschaft in der Nacht zum 21. Juli 2020. Dort...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo