Brutale Tat in Hamburg: Duo beraubt Teenie – und will ihn töten

Mit einem unbekannten „Schlagwerkzeug“ raubten zwei Männer Mitte Februar einen 19-Jährigen am Fischbeker Weg in Hamburg aus, griffen ihn dabei an. Hinterrücks. Und laut Polizei ganz offenbar in Absicht, ihn töten zu wollen: „Aufgrund der Umstände bewertete die Staatsanwaltschaft die Tat als versuchten Mord“, so ein Sprecher.

Es war kurz...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo