Brutaler Überfall auf Yung Hurn

Palina Rojinski credit:Bang Showbiz
Palina Rojinski credit:Bang Showbiz

Palina Rojinskis Ex Yung Hurn wurde in einer Wohnung in Berlin-Mitte überfallen und ausgeraubt.

Der österreichische Rapper wollte eigentlich nur einen entspannten Abend mit seinen Kumpels verbringen. Gemeinsam feierten sie in kleiner Runde eine Hausparty, doch als es an der Tür klingelte war der Spaß schneller vorbei als gedacht: Am Eingang zur Wohnung wurden der Rapper und seine Freunde mit Waffen und Pfefferspray bedroht und aufgefordert sich auf den Boden zu legen. Die Einbrecher sollen Bargeld und Wertgegenstände eingefordert haben, schlussendlich zogen sie Berichten zufolge mit einigen Schmuckstücken ab.

Wie die ‚Bild‘-Zeitung weiter schreibt, sei keinem der anwesenden Gäste etwas zugestoßen. Yung Hurn stand nach dem Überfall jedoch unter Schock und wollte sich daher nicht zum Geschehen äußern. Mittlerweile soll es ihm allerdings bereits besser gehen. Der Musiker wurde vielen erst durch seine Beziehung mit Palina Rojinski bekannt, mit der er ab Oktober 2017 immer wieder gesehen wurde. Die zwei fuhren auch gemeinsam in den Urlaub und machten in den Berliner Clubs die Nacht zum Tag. Vor einiger Zeit gab die Komikerin dann allerdings preis, dass sie jetzt mit einem Mann namens Ilya liiert ist.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.