Brutaler Angriff in Hamburg: Teenie von zwei Jungs angegriffen – 15-Jähriger in U-Haft

Die Hamburger Polizei hat einen 15-Jährigen festgenommen, der zusammen mit einem Kumpanen einen gleichaltrigen Jungen am S-Bahnhof Neugraben angegriffen und schwer verletzt haben soll. Die Ermittler werten die Attacke als versuchtes Tötungsdelikt. Der Junge sitzt nun in U-Haft.

Im Januar war es zu dem Streit gekommen, dessen Ursprung noch immer ungeklärt ist. Mit Schlägen...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo