Brutaler Überfall in Hamburg: Pistolen-Gangster ist erst 16!

Zwei Männer gehen durch den U-Bahnhof an der Straßburger Straße in Hamburg. Es ist später Donnerstagabend. In den Händen tragen sie Masken. Ihr Ziel: Der Kiosk am U-Bahnhof. Kurz darauf überfallen sie diesen. Beide Täter bedrohen einen Angestellten mit jeweils einer Schusswaffe. Sie attackieren den Mann und flüchten – mit nur zwei Schachteln Zigaretten. Nach einer erfolgreichen Foto-Fahndung kommt jetzt raus: Einer der Täter ist erst 16 Jahre alt!

Die Tat ist bereits ein paar Wochen her, passierte...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo