Brutaler Raub in Hamburg: Senior bei Überfall mit Messer verletzt

Ein gemeiner und brutaler Überfall auf einen betagten Mann beschäftigt seit dem frühen Dienstagmorgen die Polizei. Der Senior war in Altona von einem Unbekannten angegangen worden. Der Täter forderte Geld und stach seinem Opfer ins Bein. Danach flüchtete er mit der Geldbörse und dem Handy des Überfallenen. Wie die Polizei berichtete, geschah die Tat gegen 1.45 Uhr...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo