Brutalismus in Hamburg: Dieses Beton-Monster steht jetzt unter Denkmalschutz

Für viele Hamburger dürfte die Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) in Lohbrügge schlicht ein Beton-Monster sein. Doch Architektur-Fans geraten regelrecht in Entzücken, wenn von dem eigenwilligen Bau im Stil des „Brutalismus“ die Rede ist. Jetzt ist das zwischen 1967 und 1972 errichtete Gebäude am Ulmenliet unter Denkmalschutz gestellt worden.

In der Begründung der Denkmalschützer heißt...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo