BTS und Megan Thee Stallion kündigen erneute Kollaboration an

·Lesedauer: 1 Min.

BTS und Megan Thee Stallion haben eine weitere Zusammenarbeit angedeutet.

Das K-Pop-Septett, das aus den Mitgliedern RM, Jin, Jimin, J-Hope, Jungkook, V und Suga besteht, hat sich zuvor mit der Künstlerin für den Remix des Megahits 'Butter' zusammengetan und die Musiker sollen bereits darüber gesprochen haben, in der Zukunft wieder gemeinsam ins Aufnahmestudio zu gehen.

In einem Gespräch, das in ihrem neuesten Vlog auf ihrem YouTube-Kanal festgehalten wurde, enthüllte Megan der koreanischen Boyband: "Immer wenn wir einen anderen Song aufnehmen, habe ich das Gefühl, dass es etwas Großartiges werden sollte. Wir müssen ein Video dazu drehen und es wird passieren." Daraufhin antwortete RM: "Nachdem wir Ihre Rap-Aufnahme [für den Remix von 'Butter'] gehört hatten, waren alle so beeindruckt und so dankbar." Megan fügte hinzu: "Nein, ich war so glücklich und ich war so dankbar. Ich dachte mir: 'Ich möchte einen Song mit BTS machen', und dann passierte es. Ich dachte mir: 'Sie kennen mich?' Ich war so glücklich."

BTS credit:Bang Showbiz
BTS credit:Bang Showbiz
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.