Bucerius Law School trauert: Obdachloser am ersten Weihnachtsfeiertag tot aufgefunden

Während die meisten Hamburger im vertrauten Heim unter dem Weihnachtsbaum saßen, logierte Björn in seinem Zelt auf dem Campus der Bucerius Law School. Der 50- jährige Obdachlose nächtigte zu dem Zeitpunkt schon einige Wochen neben den Wallanlagen, hinter einem Trafohäuschen. Jetzt ist der Mann tot.

„Dort wo wir täglich arbeiten und studieren, haben wir einen Mitmenschen verloren, dessen...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo