Bundesfinanzminister Lindner trifft in Paris seinen Kollegen Le Maire

Bundesfinanzminister Lindner (FDP) trifft am Donnerstag in Paris seinen französischen Kollegen Bruno Le Maire. Bei dem informellen Arbeitstreffen stünden aktuelle wirtschafts- und finanzpolitische Themen auf der Tagesordnung, teilte das Finanzministerium in Berlin mit. Lindner ist nach Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) und Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) der dritte Minister, der innerhalb von drei Tagen in Paris ist.

Die bilateralen Treffen dienen unter anderem der Vorbereitung eines deutsch-französischen Ministerrats, der im Oktober überraschend abgesagt worden war. Er soll im Januar nachgeholt werden. Paris und Berlin bemühen sich derzeit darum, nach einer etwas kühleren Phase in den bilateralen Beziehungen ihre enge Verbundenheit zu betonen. Die französische Premierministerin Elisabeth Borne wird am Freitag in Berlin zu einem Treffen mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) erwartet.

kol/ju