Bundeskanzler Scholz spricht auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) nimmt am Mittwoch am Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos teil. Er wird dort am Nachmittag (15.45 Uhr) eine Rede vor dem Plenum des Treffens halten. Das WEF ist in diesem Jahr von Krisen und Konflikten wie dem Klimawandel, dem Ukraine-Krieg und Lieferkettenproblemen geprägt.

An dem noch bis Freitag stattfindenden Treffen nehmen rund 400 Vertreterinnen und Vertreter von Regierungen und der Politik aus der ganzen Welt sowie 600 Firmenlenker und Chefinnen teil. Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) und Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) nahmen bereits am Dienstag am WEF teil.

ma/bfi