Bundesliga: Alle Infos zu den Übertragungsrechten der Saison 2018/19

Die Bundesliga-Saison 2018/19 steht vor der Tür. Wer überträgt die Bundesliga-Saison 2018/19? Was wird sich im Vergleich zur vergangenen Saison ändern? SPOX hat alle Informationen für euch zusammengefasst.

Die Bundesliga-Saison 2018/19 steht vor der Tür. Wer überträgt die Bundesliga-Saison 2018/19? Was wird sich im Vergleich zur vergangenen Saison ändern? SPOX hat alle Informationen für euch zusammengefasst.

Die Bundesliga startet in ihre 56. Spielzeit. Die Absteiger Hamburger SV und 1. FC Köln werden von Fortuna Düsseldorf und dem 1. FC Nürnberg ersetzt.

Wann geht die Bundesliga-Saison 2018/19 los?

Der erste Spieltag der Bundesliga-Saison 2018/19 beginnt am Freitag, den 24. August. Um 20.30 Uhr trifft der FC Bayern zu Hause auf die TSG 1899 Hoffenheim. Alle Partien des ersten Spieltages seht ihr hier.

Übertragungsrechte der Bundesliga-Saison 2018/19

  • Pay-TV: Eurosport überträgt in der Saison 2018/19 alle Freitagsspiele der Bundesliga (es bleibt bei 20.30 Uhr), die Sonntagsspiele, die um 13.30 Uhr stattfinden und alle fünf Begegnungen, die am Montag stattfinden. Jeweils 40 Minuten nach dem Abpfiff gibt es auf die Highlights der Spiele. Am Samstag wird wie bisher der Großteil der Spiele um 15.30 Uhr stattfinden, bis dann das Top-Spiel im Anschluss um 18.30 Uhr folgt. Diese Partien werden alle live von Sky übertragen. Auch hier gibt es 40 Minuten nach dem Ende des Spiels die Highlights auf DAZN. Außerdem ist Sky zuständig für die regulären Spiele am Sonntag um 15.30 Uhr und 18 Uhr.
  • Free-TV: Das ZDF überträgt drei Freitagsspiele live. Neben dem Eröffnungsspiel der Hin- und Rückrunde wird auch das letzte Freitagsspiel der Hinrunde (17. Spieltag) zu sehen sein. Die Zusammenfassung der Samstagsspiele um 15.30 Uhr sind in der ARD-Sportschau zu sehen, zusätzlich gibt es ab 23 Uhr im Sportstudio im ZDF alle Highlights der Spiele zu sehen. Sport1 ist am Sonntagvormittag zuständig für die Übertragung der Zusammenfassung der bisherigen Bundesliga-Begegnungen, am Abend fasst die ARD, sowie die dritten Programme die beiden Sonntagspartien zusammen. RTL Nitro zeigt montags ab 22.15 Uhr dann noch einmal die Zusammenfassung aller Spiele des Bundesliga-Wochenendes.

Die Übertragungsrechte der Saison 2018/19 im Überblick

Sender Anmerkung
Sky 243 Bundesliga-Live-Spiele
Eurosport 40 Bundesliga-Live-Spiele (Freitagsspiele, Montagsspiele, Sonntagsspiele 13.30 Uhr)
ZDF Je ein Bundesliga-Live-Spiel am 1., 17. und 18. Spieltag, ZDF-Sportstudio (Samstags ab 23 Uhr)
ARD Sportschau ab 18 Uhr (Zusammenfassungen der Highlights)
DAZN Alle Highlights je 40 Minuten nach dem Abpfiff

Mehr bei SPOX: BVB: Favre wünscht sich offenbar Chilene fürs Mittelfeld | Wo kann ich Blackburn Rovers gegen FC Liverpool live verfolgen? Livestream | Courtois vor Wechsel zu Real Madrid