Liveticker zum Nachlesen - Thiago rettet FC Bayern 2:2 gegen Mainz

AZ

Der FC Bayern ist zurück im Liga-Alltag und kam trotz Einbahnstraßen-Fußball nach der Pause nur zu einem 2:2 (1:2) gegen den 1. FSV Mainz 05. Hier gibts den Liveticker zur Partie zum Nachlesen.

FC Bayern - FSV Mainz 05  2:2  (1:2)

FC Bayern: Ulreich - Rafinha, Hummels, Alaba (17. Kimmich), Bernat - Vidal (65. Alonso), Thiago, Ribéry (46. Coman), Müller, Robben - Lewandowski FSV Mainz 05: Huth - Donati, Bell, Hack, Brosinski (52. Balogun) - Frei, Latza - Öztunali, Krkic (68. Onisiwo), Quaison (78. Ramalho) - Muto

Schiedsrichter: Frank Willenborg (Osnabrück) - Zuschauer: 75.000 (ausverkauft)

Tore: 0:1 Krkic (3.), 1:1 Robben (16.), 1:2 Brosinski (40.), 2:2 Thiago (73.)

FEIERABEND! Der FC Bayern ist im zweiten Durchgang total überlegen, kann aber nur noch ein 2:2 erarbeiten. Mainz verteidigt kompakt - die ganz großen Chancen hatten die Münchner nicht. Viel Entlastung kam von Mainz nach der Pause nicht. Ein einziger Torabschluss in der 54. Minute ... doch vor der Pause ging da ja so einiges für die Mannschaft von Trainer Schmidt. Die Bayern bleiben auch im 20. Heimspiel in Serie ohne Niederlage. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit - und auf bald im AZ-Liveticker...

90.+3: Noch einmal Robben ... zu schwach im Abschluss. Huth hat den Ball.

90.+3: Alonso gewinnt nach Robbens Eckstoß das Kopfballduell ... knapp links vorbei.

90.+2: Wieder Robben ... holt einen Eckstoß heraus. Wieder Eckball nach der Robben-Hereingabe!

90. Minute: Drei Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.

90. Minute: Wieder ein langer Ball auf Coman, wieder ist Huth da.

89. Minute: Die Mainzer lassen sich da endlos lang Zeit beim Freistoß - und lösen dann eine Abseitsposition aus. Onisiwo kickt den Ball ins Seiten-Aus und sieht Gelb.

88. Minute: Nach langem Mittelfeldgeplänkel fängt dann FSV-Torwart Huth den weiten Ball ab.

86. Minute: Thiago-Ecke von links, Ramalho köpft den Ball aus der Gefahrenzone.

85. Minute: Mainz-Trainer Schmidt schwant offensichtlich Böses ... er peitscht seine Jungs von draußen lautstark auf.

85. Minute: Robben setzt sich gegen zwei Mainzer durch, bleibt am dritten hängen. Fordert vergeblich einen freistoß.

84. Minute: Müller legt auf für Robben, der direkt abzieht. Knapp drüber!

83. Minute: Frei spielt da Muto steil an - Abseits.

82. Minute: Geht da noch was für den FC Bayern?

81. Minute: Jetzt mal ein Einwurf für Mainz. Den nutzen die Gäste, um ein paar Sekunden Zeit zu schinden. Und dann? Dann der falsche Einwurf...

81. Minute: Die Münchner unermüdlich, Robben flankt - Müller kommt nicht ganz hin.

79. Minute: Robbens Freistoß wird abgeblockt.

78. Minute: Die Mainzer wechseln noch schnell. Ramalho löst Quaison ab.

77. Minute: Wieder ordnet Robben das Spiel. Findet Rafinha, der dann von Quaison gelegt wird. 17 Meter rechts versetzt zum Tor.

75. Minute: Die Zuschauer fordern Elfmeter! Lewandowski krümmt sich nach der Attacke von Hack am Boden, hält sich das Sprunggelenk. Hack trifft den Polen ganz klar am Fuß mit gestrecktem Bein. Wenn auch im Kampf um den Ball.

73. Minute: DIE QUITTUNG! 2:2! Mainz wehrt zu kurz ab, Robben findet sofort Thiago - und der zieht platziert ab. Knapp neben dem linken Pofsten schlägt der Ball flach ein. Das fünfte Saisontor des Spaniers.

72. Minute: Wieder der Robben-Pass - jetzt Bell vor Lewandowski am Ball.

70. Minute: 20 Minuten noch ... die Mainzer hinten drin, fahren keine Konter mehr. Die Münchner bemühen sich, das Spiel über die Außen aufzuziehen. Viel geht da über Robben.

69. Minute: Jetzt kommt Kimmich zum Kopfball. Rechts versetzt zum Tor, rechts vorbei.

68. Minute: Onisiwo für Krkic bei den Mainzern.

68. Minute: Die Robben-Ecke kommt gut, Lewandowski mit dem Kopf. Wieder zur Ecke abgefälsct. Erster Torabschluss für den polnischen Stürmer.

68. Minute: Einbahnstraßen-Fußball ist das jetzt. Robben holt da auf der rechten Seite die Ecke raus.

67. Minute: Bei den Mainzern kündigt sich ein Doppel.Wechsel an.

66. Minute: Erneut Coman aus der Distanz, wieder ist Huth unten.

65. Minute: Vidal geht raus, Alonso kommt rein. Ancelotti hat sein Auswechselkontingent ausgeschöpft.

64. Minute: Auch Balogun kann da jetzt nicht für Entlastung sorgen ... Müller kriegt da noch die Kurve und bringt den Ball rein. Bell klärt.

63. Minute: Flanke von Robben, Bell kwehrt etwas zu kurz ab. Hack gegen Thiago - "kein Elfmeter" sagt Schiri Willenborg.

62. Minute: Endlich nochmal ne Torchance für die Bayern ... Coman packt aus 22 Metern einen aus ... Huth taucht nach rechts unten ab. Klasse gehalten.

60. Minute: Jetzt versucht Robben die Lücke zu reißen ... Müller verliert den Ball, Quaisonist da.

59. Minute: Die Gäste aus Mainz verteidigen im Moment fast durchgehend ... jetzt klärt Hack gegen Müller.

58. Minute: Jetzt setzt sich Coman prima durch auf der linken Seite, doch auch seine Flanke kommt nicht. Diesmal zu flach, zu kurz.

57. Minute: Wieder kommt Bernat frei zum Flanken, wieder ist die Hereingabe viel zu weit für die Kollegen.

56. Minute: Die Bayern haben das Tempo deutlich erhöht, der Ball läuft schneller durch die Reihen.

55. Minute: Lewandowski holt sich den Ball jetzt selbst vor dem Strafraum ... findet aber keine Anspielstation ... neuer Aufbau.

54. Minute: Krkic versucht es aus der Distanz ... aus 25 Metern bestimmt ... kein Problem für Ulreich.

52. Minute: Brosinski geht raus bei den Mainzern, Balogun kommt.

51. Minute: Wieder über links, wieder Bernat. Zu weit die Flanke, den kann keiner.

49. Minute: Coman und Bernat versuchen es über die linke Seite ... Vidal verliert den Ball.

47. Minute: Die Bayern sind gleich voll da ... Robben ... dann der Löffler von Vidal in den Strafraum ... Thiago aus 13 Metern - Huth hält! Und nach der anschließenden Ecke zirkelt Robben den Ball knapp übers Tor. 

46. Minute: Weiter gehts ... die Bayern haben zum zweiten Mal gewechselt ... Coman löst Tor-Vorbereiter Ribéry ab.

HALBZEIT IN DER ALLIANZ ARENA: Der FC Bayern liegt zur Pause mit 1:2 hinten - und das durchaus verdient. Die Münchner haben zwar 77 Prozent Ballbesitz, doch besonders viele Chancen erspielten sie sich nicht. Das 1:1 durch Robben fiel nach einem Konter, die zweite richtig gute Chance durch Müller resultierte ebenfalls aus einem Gegenstoß.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen